Der Film “Zeugnisse. Geschichte in Gesichtern – Gesichter in der Geschichte”

Der Film, der im Rahmen des Projekts “Museen über den Grenzen” entstanden ist, steht schon im Netz zur Verfügung. Ich hoffe Sie werden viel Spaß haben. Ich hatte einen großen Spaß, die Interviews nochmals hören zu können.

HIER KLICKEN, UM DEN DEUTSCHSPRACHIGEN FILM ZU SEHEN

Der Film Zeugnisse

Auf dem Foto sehen Sie die erste Vorführung des Films im Rahmen der Eröffnung der Zeitausstellung “Zeugnisse. Geschichte in Gesichtern – Gesichter in der Geschichte”. Zu sehen sind hier (links): Alicja Janiak, Małgorzata Gizińska (die Autorinnen der Ausstellung), Direktorin des Elbinger Museums Frau Maria Kasprzycka, Agnieszka Kopczyńska (d.h. ich; ich war Dolmetscherin im Projekt) und Herr Sławomir Malinowski, der an dem Film persönlich gearbeitet hat.



1 Kommentar

  1. Heil says:

    Sehr geehrte Damen und Herren, meine Oma Berta Heil geb. Arndt ist am 20.02.1905 in Elbing geboren. Sie hatte Geschwister, Otto, Friede und Erna. Eltern meiner Oma sind unbekannt. 1905 hat sie in Elbing meinen Opa Karl Heil geheiratet. Er War Schausteller. Vielleicht weiß irgendjemand etwas über meine Vorfahren. Ich würde mich freuen, liebe grüße Andrea

Kommentar schreiben