Im Kreis der Übersetzungen – das Autorentreffen im Rahmen des 3. Literaturfestivals

Im Rahmen des 3. Literaturfestivals “Wielorzecze”, das in den Tagen 2-4. Oktober 2015 stattgefunden hat, gab es nicht nur einen Bezug zur deutschen Literatur. Außer dem Treffen, das HIER beschrieben worden ist, gab es noch ein sehr interessantes Autorentreffen, an dem Literaturübersetzer teigenommen haben.  

12034173_1624470244481633_8151888377232119146_o

Geführt wurde das Treffen “Im Kreis der Übersetzungen” von Dominika Lewicka – Klucznik. An der Diskussion haben: Piotr Wiktor Lorkowski und Agnieszka Żuchowska-Arent teilgenommen. Die beiden Persönlichkeiten sind  nicht nur für Ihre ausgezeichneten Literaturübersetzungen bekannt, sondern auch für ihre eigene Werke. Herr Lorkowski übersetzt aus dem Deutschen, Frau Żuchowska-Arent aus dem Serbischen, Kroatischen und Bosnischen.

Sie haben uns in die Welt der Übersetzungen mitgenommen. Das alles war so interessant, dass wir gar nicht zurückkommen wollten.

Das Autorentreffen hat im Rahmen des Literaturfestivals “Wielorzecze” stattgefunden, das der Verein Alternatywni” organisiert hat, dem ich angehöre.

12068531_1624470304481627_4113561777030464976_o

Wir bedanken uns sehr herzlich bei unseren Gästen für die spannende Diskussion, an der wir alle teilnehmen konnten.

12091353_1624470171148307_6250567602484258893_o



Noch keine Kommentare vorhanden

Kommentar schreiben