Familienforschung und Genealogie

Von vielen Lesern bekomme ich Anfragen, die sich auf Ahnenforschung bzw. Genealogie in Ost- und Westpreußen beziehen. Manche Leser fragen mich nach konkreten Namen sowie nach der Stammbaumforschung.

Weil ich hier selbst nicht behilflich sein kann, gebe ich Ihnen ein paar Internetseiten an, wo Sie einiges zum Thema Ahnenforschung und Genealogie in Ost- sowie Westpreußen erfahren können.

Ich emfehle Ihnen herzlich den Dipl. Archivar und Berufsgenealoge Arkadiusz Wełniak. Hier finden Sie mehr Informationen: ARKADIUSZ WEŁNIAK.

Ich hoffe Ihre Familienforschung wird erfolgreich sein.

Falls Sie auch andere Webseiten wissen, die wertvoll sein könnten, wenn es um Genealogie geht, werde ich sie hier auch gerne eintragen. Ich warte also auf Ihre Vorschläge, die auch anderen behiflich sein könnten.

Hier die Liste der von mir gefundenen Internetaufftritte zum Thema der Genealogie & Ahnenforschung:

Elbing-land-familienforschung.de- Heimatkreise Elbing-Stadt und Elbing-Land

Many-roads.com- Adressbücher von Ost u. West Preußen

Ahnenforschung.net- ein Portal rund um das Thema Ahnenforschung bzw. Genealogie

Alles rund um Familienforschung: Internetseite vom Verein für Computergenealogie e. V.

Ancestry.de- Datenbank historischer Dokumente

Deutscheahnen.de- Diskussions-Forum

Natürlich habe ich keinen Einfluss auf den Inhalt der vorgeschlagenen Internetseiten, deshalb distanziere ich mich ausdrücklich von ihren Inhalten.


4 Kommentare

  1. Fred Rump says:

    Wenn es um Ahnenforschung in der Elbinger Gegend geht kann ich den früheren staatlichen Elbinger Archivar Arkadiusz Welniak [email protected] empfehlen. Er kennt sich um das bestehende archival Gut so gut aus wie kaum ein anderer. Ich kann ihn nur höchstens empfählen.
    fred

  2. Joachim says:

    Wer sich für Ahnen- und Familienforschung in Ostpreußen und Westpreußen und darüber hinaus interessiert, kann gern auch in der famint-Liste “familienforschung international” teilnehmen: http://de.groups.yahoo.com/group/famint/
    Von hier aus werden auch Kontakte zu anderen Listen und Gruppen vermittelt. Alles ist kostenlos, weil die Auskünfte ehrenamtlich auf kollegialer Gegenseitigkeit weitergegeben werden.

  3. Hallo!

    Ich bin auf die Seite gekommen, da es Ostpreußen und Westpreußen betrifft.
    Meine Großeltern sind von dort geflüchtet, wahrscheinlich schon vor dem 1. Weltkrieg. Sie hießen “Elbinger”. Ich habe eben nur den Anhaltspunkt, dass sie von der Stadt Elbing sein könnten. Sie ließen sich in Bayern in einem Dorf nieder. 94365 Neukirchen bei Bogen. Nähe Straubing. Ich habe den Namen von den Großeltern schon oft ins Internet bzw. Google eingegeben, aber es kam nichts außer halt die Stadt Elbing.
    Vielleicht kann mir da mal jemand helfen. Im voraus schon besten Dank.

    • Fred Rump says:

      Vor dem 1. Weltkrieg hatte niemand Grund aus Elbing zu flüchten. Das Einwohnermeldeamt wo ihre GRosseltern hingezogen sind sollte Daten zu ihrer Herkunft haben. Der Name Elbinger ist ziemlich selten in Deutschland. Die meisten wohnen im Landkreis Neustadt an der Aisch-Bad Windsheim. Wahrscheinlich kamen sie in der fernen Vergangenheit einmal aus Elbing.

Kommentar schreiben