Eindrücke

Weihnachtsausgabe vom PREUSSEN – KURIER schon zu lesen

Die Weihnachtsausgabe vom PREUSSEN – KURIER ist schon als PDF zu lesen [hier klicken]. PREUSSEN – KURIER sind Heimatnachrichten für Ostpreußen und Westpreußen in Bayern. In der neusten Ausgabe finden Sie auch kurze Nachrichten aus Elbing, die ich geschrieben habe:

  • “Mehrstöckige Garage in der Elbinger Altstadt?” – zum Thema einer Idee, die mir gar nicht gefällt.
  • “Neue Wandmalerei im Norden Elbings” – zum Thema der neuen Wandmalerei der Elbinger Künstlerin, Adriana Ronżewska Kotyńska.

Weitere Ausgaben des Kuriers finden Sie hier.

wandmalerei-con-adriana-ronzewska-kotynska

Foto: Łukasz Kotyński

Keine Anmerkungen »

Die Gala von der Stiftung Elbląg (Fundacja Elbląg) und die Preisgekrönten

Heute, also am 26.10.2015, hat die Gala von der Stiftung Elbing (Fundacja Elbląg) stattgefunden. Die Stiftung Elbląg ist eine lokale Nichtregierungsorganisation, die sich schon seit 15 Jahren mit verschiedenen sozialen und kulturellen Themen beschäftigt. Hauptziel der Organisation ist die soziale Entwicklung von Elbing und Umgebung sowie Mitarbeit bei der Lösung der aktuellen, lokalen Probleme. Die Stiftung gewährt Stipendien, nimmt aktiv an der Bildung der jungen Menschen teil sowie aktiviert die Zusammenarbeit der Jugend mit Senioren. Jedes Jahr werden von der Stiftung literarische Preise für lokale Autoren sowie auch der Preis des Philanthropen des Jahres verliehen. In diesem Jahr ist meine Zufriedenheit unbeschreiblich.

gala Fundacja

Lesen Sie den Rest! »

Keine Anmerkungen »

Das 10. Elbinger Brotfest!

Die Elbinger feiern schon zum 10. Mal die sog. “Brottage”. Das Fest wird drei Tage dauern.

Verkauft werden da verschiedenartige regionale Produkte, Backwaren, Handarbeitsartikel, Schmucksachen, Spielsachen, Kleidung sowie Ökoprodukte. Kulturelle Institutionen laden auch ein. Das Programm ist sehr interessant.

Hier ein paar Fotos, die heute gemacht worden sind.

elbing-4

Lesen Sie den Rest! »

1 Anmerkung »

Eröffnung der Ausstellung in Marienburg

Am 15. Juli ist die Eröffnung der Ausstellung im Jerusalem-Hospital in Marienburg stattgefunden. Die Ausstellung heißt “Das alte Marienburg mit seiner Umgebung und Bürgern” (poln. “Dawny Malbork i okolice oraz jego mieszkańcy”).

unnamed (3)

Lesen Sie den Rest! »

2 Anmerkungen »