Nachrichten

Elbinger Nachrichten

Das Elbinger Museum wird renoviert!

Die Details zum Thema der Renovierung des Elbinger Museums hören sich wirklich gut an!

Das Museum hat 3,5 Millionen Euro von der EU bekommen. Dazu kommen noch die 10% der Summe (Eigenmittel des Museums). Am 15. September 2014 muss schon alles fertig sein, also das Museum hat nur 2 Jahre, um die allen Renovierungsarbeiten erfolgreich durchzuführen.

Geplant sind folgende Renovierungsarbeiten: Umbau des Zufahrtswegs sowie des Parkplatzes des Museums, neue Geländebeleuchtung, Parkbänke und Müllkasten. Eine der wichtigsten Aufgaben wird die Renovierung der einzelnen Räume des Museums sein. Dazu kommen noch: die Renovierung des Dachs sowie eigentlich aller Installationen des Museums (z.B. Elektrik, Wasserinstallation und vieles andere mehr). Eine wichtige Kleinigkeit noch: im Gebäude des Museums wird auch ein Aufzug für Behinderte montiert.

Wir wünschen den Angestellten des Museums viel Erfolg!

Das Elbinger Museums im Zentrum

Das Foto von Włodzimierz Wawro. Vielen Dank!

Keine Anmerkungen »

Elbląg im Kino

Das Zentrum für Europäische Begegnungen “Światowid” und das Elbinger lokale Fernsehen (“Telewizja Elbląska”) laden ins Kino “Światowid” ein.

Hier, jeweils an einem Montag des Monats, werden wir: Archivfilmmaterialien, neue Filme, aktuelle Reportagen über Elbląg und Elbinger bzw. Filme, die selbst von Elbingern geschaffen worden sind, bewundern können.

Termine: 12.11.2012; 10.12.2012; 14.01.2013; 11.02.2013; 11.03.2013; 15.04.2013; 13.05.2013; 10.06.2013.

Alle Projektionen werden im kleinen Raum des Kinos “Światowid” um 18.00 Uhr stattfinden.

Eintritt frei!

Elbląg im Kino

Das Foto von Włodzimierz Wawro. Vielen Dank!

Keine Anmerkungen »

Über den Fluß kann man schon gehen

Über die Elbinger Brücken habe ich vor einiger Zeit geschrieben. Eine positive Nachricht: über den Fluß Elbląg kann man schon gehen. Seit dem 30.10.2012 (Dienstag) können die Elbinger die Brücke  überschreiten, die die Straßen: Studzienna (die ehemalige Kettenbrunen Str.) und Orla (die ehemalige Adlerstraße) verbindet. Bis jetzt ist das nur für Fußgänger möglich, aber in Zukunft werden da Autos fahren können.

die elbinger bruecke

Das Foto wurde von Damian Nowacki noch vor der Renovierung der Brücken gemacht. Vielen Dank!

Keine Anmerkungen »

Der Turm der Nikolaikirche in Elbing

Eine gute Nachricht: Touristen werden vermutlich schon in zwei Jahren den Turm der Elbinger Nikolaikirche besichtigen können. Der Turm der Elbinger Altstadtkirche ist 97 Meter hoch und verfügt über 400 Treppen. Der Weg nach oben nimmt ca. 30 Minuten in Anspruch, aber der Blick vom Turm ist ja einmalig!

Ein paar wunderschöne Fotos von Włodzimierz Wawro (gemacht vom Turm im August 2012):

Elbing und die alte Elbinger Post

Lesen Sie den Rest! »

3 Anmerkungen »