Info aus Deutschland

Weihnachtsausgabe vom PREUSSEN – KURIER schon zu lesen

Die Weihnachtsausgabe vom PREUSSEN – KURIER ist schon als PDF zu lesen [hier klicken]. PREUSSEN – KURIER sind Heimatnachrichten für Ostpreußen und Westpreußen in Bayern. In der neusten Ausgabe finden Sie auch kurze Nachrichten aus Elbing, die ich geschrieben habe:

  • “Mehrstöckige Garage in der Elbinger Altstadt?” – zum Thema einer Idee, die mir gar nicht gefällt.
  • “Neue Wandmalerei im Norden Elbings” – zum Thema der neuen Wandmalerei der Elbinger Künstlerin, Adriana Ronżewska Kotyńska.

Weitere Ausgaben des Kuriers finden Sie hier.

wandmalerei-con-adriana-ronzewska-kotynska

Foto: Łukasz Kotyński

Keine Anmerkungen »

ELBINGER SCHÜLER IN FRANKEN!

Vor einem Jahr haben die Schüler aus der Kunstoberschule in Grunau-Höhe (heute Gronowo Górne) sowie aus dem Gymnasium Nr 9 in Elbląg Bayern besucht. Hier habe ich zu diesem Thema geschrieben: HIER KLICKEN.  In diesem Jahr hatten die beiden Schulen wieder die wunderbare Möglichkeit nach Bayern zu fahren. Diesmal haben wir Franken besucht, und eine Menge von Sehenswürdigekeiten sowie wunderbaren Aussichten genossen.

20150913_192507

Lesen Sie den Rest! »

Keine Anmerkungen »

„Kindheit in Deutschland – Kindheit in Polen” – das Autorentreffen im Archäologisch – Historischen Museum in Elbląg

Am 1. September 2015 ist die Anthologie erschienen, die für meine Leser bestimmt interessant sein wird. Sie ist nicht direkt mit unserer Gegend verbunden, aber mittelbar kann sie bedeutend für Sie sein. Es geht nämlich um “Kindheit in Deutschland – Kindheit in Polen. Prosa und Gedichte” (Hrsg. Heinrich von der Haar. Verlag Heidi Ramlow). Am 3.10.2015 findet in Elbing das Autorentreffen statt (um 13.oo Uhr).  

FlyerKindheit.dt - ALLGEMEIN.3-001

Lesen Sie den Rest! »

Keine Anmerkungen »

Das Modell des Elbinger Ordensschlosses schon bald im Museum

Am kommenden Dienstag (9.06.2015) wird die feierliche Übergabe von dem neuen Modell von Hans-Joachim Pfau stattfinden. Um 11.00 Uhr wird der bekannte Elbinger das Modell des Hochschlosses dem Archäologisch-Historischen Museum in Elbląg übergeben. Das ist schon das dritte Modell, das der 1. Vorsitzende vom “Elbing Club Pangritz Kolonie e.V.” unserer Stadt geschenkt hat. Das Modell ist die Vorstellung des Autors vom Hochschloss (also vom sog. Konvent-Schloss).

Modell des Hochschlosses in Elbing

Das Bild stammt von www.portel.pl

Keine Anmerkungen »