Sport

EURO 2012 und die Elbinger Fußball-Fan-Zone

Es ist schon die höchste Zeit, ein paar Informationen zum Thema der Elbinger Fußball-Fan-Zone anzugeben.

Am 23.04 hat die Komission für Sicherheit und Selbstverwaltungsangelegenheiten des Elbinger Stadtrates beratet. Teilgenommen daran haben Vertreter uniformierter Dienste sowie Magistratbeamten.

Die UEFA hat die Elbinger Fußball-Fan-Zone schon akzeptiert. Die wird sich in der Plac Jagiellończyka Str. befinden. Man schätzt in der Elbinger Fußball-Fan-Zone werden sich ca. 4 tausend Menschen befinden. Für ihre Sicherheit werden Polizisten, Stadtschutzdienste und medizinische Retter sorgen.

Elbing erwartet auch Gäste vom Ausland also Fußballfans aus: Deutschland, Croatien, Spanien, Lettland, Großbritanien, Irland sowie auch russische EURO-Besucher. An der Zollgrenze werden schon Vorbereitungen unternommen, so dass der Grenzverkehr reibungslos funktioniert.

Die Elbinger Volontäre werden auch behiflich sein- sie werden den uns besuchenden Ausländern Informationen erteilen.

Elbinger Angestellten bei den allen für den Verlauf der Meisterschaften wichtigen Institutionen werden schon ab Mitte Mai keine Urlaubstage haben können. Das bezieht sich auch auf die Stadtschutzdienste sowie Gendarmerie, die die Elbinger Polizei unterstützen sollen.

Hotel Elbląg in der Altstadt

2 Anmerkungen »

Elbinger Fußballstadion

Im Februar 2011 habe ich benachrichtigt die Lokalisierung des Elbinger Fußballstadions wird sich ändern. Leider wurde der neue optimale Ort für den Bau nicht gefunden. So wird das alte Stadion umgebaut. Jedoch ist der Ausdruck “umgebaut” irrtümlich, da das neue Fußballstadion wirklich imposant im Vergleich zu dem “Alten” sein wird.

Geplant sind: neue Tribüne, das Stadion mit einer Laufbahn, Sportplätze für andere Spiele, eine Rollschuhbahn, und 104 Parkplätze.

Die Bauarbeiten sollten im Herbst 2012 starten.

Heute haben wir Fotos von dem jetzigen Stadion gemacht.

Lesen Sie den Rest! »

Keine Anmerkungen »

Elbinger Pläne Sommersaison 2012

Im Altstadtrathaus hat Anfang April das Treffen vom Stadtpräsidenten Grzegorz Nowaczyk und von ca. 40 Vertretern der Tourismus-Branche in Elbląg stattgefunden. Das Hauptthema der Diskussion war die komende Sommersaison 2012. Das war das erste Treffen dieser Art seit Jahren. Herr Nowaczyk hat seinen Wunsch ausgesprochen, dass solche Treffen häufiger organisiert werden.

Teilgenommen daran haben z.B. Elbinger Besitzer der Restaurants und Pubs in der Altstadt, der Elbinger Hotels sowie Vertreter des Elbinger Touristischen Clusters und der Lokalen Touristischen Organisation in Elbing.

Elbinger Wappen

(Das Foto von Damian Nowacki)

Lesen Sie den Rest! »

3 Anmerkungen »

Ein neues Schwimmbad in Elbląg schon bald?

Ja, die Nachricht klingt wirklich gut für alle Elbinger: sowohl für diejenigen, die hier wohnen, als auch für Touristen. Als eine gar nicht kleine Stadt ist Elbing sehr benachteiligt, wenn es um Schwimmhallen/ Schwimmbäder geht. 

Letztens habe ich gelesen, die Firma Grupa Wodna (dt. Wasser-Gruppe) wird mit Hilfe von EU-Mitteln eine neue Schwimmhalle in der Nähe von der Sadowa Str. (ehemaliger Baumschulenweg) bauen. Wenn alle Formalitäten richtig verlaufen, gibt es eine Chance, dass die Bauarbeiten schon im Frühling starten.

Die Inverstition ist gedacht vor allem für Schwimmen-Kurse. In Elbing gibt es leider bis jetzt nur eine Schwimmhalle, die nicht viele Möglichkeiten bietet. Eine Alternative wird, auch mir persönlich, viel Spass machen!

Ich hoffe also das Projekt wird 100%-ig erfolgreich sein!

Elbinger Freibad

Das Elbinger Freibad. Leider nur im Sommer kann man hier das Wasser genießen, und auch nicht immer (Probleme mit der Wasserreinheit). Sonst hat Elbing noch eine Schwimmhalle (im Sommer nicht geöffnet).

Keine Anmerkungen »