„Kindheit in Deutschland – Kindheit in Polen” – das Autorentreffen im Archäologisch – Historischen Museum in Elbląg

Am 1. September 2015 ist die Anthologie erschienen, die für meine Leser bestimmt interessant sein wird. Sie ist nicht direkt mit unserer Gegend verbunden, aber mittelbar kann sie bedeutend für Sie sein. Es geht nämlich um “Kindheit in Deutschland – Kindheit in Polen. Prosa und Gedichte” (Hrsg. Heinrich von der Haar. Verlag Heidi Ramlow). Am 3.10.2015 findet in Elbing das Autorentreffen statt (um 13.oo Uhr).  

FlyerKindheit.dt - ALLGEMEIN.3-001

Lesen Sie den Rest! »



Keine Anmerkungen »

Ein schwerer Verlust für die Elbinger Kunst und Kultur

Am 11.08.2015 ist Gerard Kwiatkowski (Jürgen Blum) gestorben. Er war 84 Jahre alt. Blum-Kwiatkowski war Mitbegründer der Elbinger Galerie EL, die sich in der ehemaligen St. Marienkirche bis heute befindet, sowie auch Ehrenbürger der Stadt Elbląg. 

Das Foto stammt vom Archiv der Internetzeitung Portel.pl

Das Foto stammt vom Archiv der Internetzeitung Portel.pl

Lesen Sie den Rest! »



Keine Anmerkungen »

Neue Mietshäuser in der Altstadt? Schon bald!

Im vierten Quartal 2015 wird die Elbinger Altstadt wieder zur Baustelle. Es werden dort neue Mietshäuser von der Firma Mytych gebaut. Es geht diesmal um die Bebauung des Platzes zwischen den Straßen: Rybacka (Fischerstraße), Wodna (Wasserstraße) und Bednarska (Spieringstraße/ Böttgerstraße). Dort sind früher archäologische Arbeiten geführt worden. Sobald die Arbeiten starten, werde ich bestimmt einige Fotos eintragen.

am Fluss Elbing

Auf dem Foto sehen Sie die neuen Mietshäuser, die in der Nähe von der Galerie El gebaut worden sind.

 



4 Anmerkungen »

Eröffnung der Ausstellung in Marienburg

Am 15. Juli ist die Eröffnung der Ausstellung im Jerusalem-Hospital in Marienburg stattgefunden. Die Ausstellung heißt “Das alte Marienburg mit seiner Umgebung und Bürgern” (poln. “Dawny Malbork i okolice oraz jego mieszkańcy”).

unnamed (3)

Lesen Sie den Rest! »



2 Anmerkungen »