Spaziergang an der Hommel

Die Frühlingssonne scheint in Elbing immer schöner. Letztens haben wir einen Spaziergang gemacht, um die Bitte von Renate Lamm zu erfüllen. Wir haben die Elbinger Hommel fotografiert- zuerst in dem Park “Dolinka” (ehemaliger Pulvergrund) bis zur Großen Zahlerstraße (heute: Jaszczurczego Str.). Viel Spaß!

DER PULVERGRUND- DER HEUTIGE PARK DOLINKA AN DER HOMMEL

DER PULVERGRUND- DER HEUTIGE PARK DOLINKA AN DER HOMMEL

DER PULVERGRUND- DER HEUTIGE PARK DOLINKA AN DER HOMMEL

DER PULVERGRUND- DER HEUTIGE PARK DOLINKA AN DER HOMMEL

DER PULVERGRUND- DER HEUTIGE PARK DOLINKA AN DER HOMMEL

DER PULVERGRUND- DER HEUTIGE PARK DOLINKA AN DER HOMMEL

DER PULVERGRUND- DER HEUTIGE PARK DOLINKA AN DER HOMMEL

DER PULVERGRUND- DER HEUTIGE PARK DOLINKA AN DER HOMMEL

DER PULVERGRUND- DER HEUTIGE PARK DOLINKA AN DER HOMMEL

DER PULVERGRUND- DER HEUTIGE PARK DOLINKA AN DER HOMMEL

DER PULVERGRUND- DER HEUTIGE PARK DOLINKA AN DER HOMMEL

DER PULVERGRUND- DER HEUTIGE PARK DOLINKA AN DER HOMMEL

DER PULVERGRUND- DER HEUTIGE PARK DOLINKA AN DER HOMMEL

DER PULVERGRUND- DER HEUTIGE PARK DOLINKA AN DER HOMMEL

Die Hommel

Die Hommel

Die Hommel

Die Hommel

Die Hommel

Die Hommel

Die Hommel

Die Hommel

Die Hommel

Die Hommel

Die Hommel

Die Hommel

Die Hommel

 

 


2 Kommentare

  1. Tausend Dank für die interessanten Fotos!

    Es ist schon beeindruckend, mit welcher Sorgfalt das Bett der “wilden” Hommel hergerichtet worden ist und wie schön man die Parkanlagen gestaltet hat.

    Freundliche Grüße vom Rhein

  2. Ich schließe mich den Ausführungen des Joachim von Roy an. Alles sehr geschmackvoll gestaltet.

    Grüße aus dem Margräflerland
    Siegfried Kelka, geb 1944 in Elbing, Otto-Reinke-Weg

Kommentar schreiben